Marsa Alam

Die offizielle Informations- &  Ausflugs Buchungsseite

 

Kairo die Mutter der Erde

Kairo ist nicht nur Ägyptens Hauptstadt und größte Metropole Afrikas, sonden auch das politische, öko
nomische und kulturelle Zentrum des Nahen Ostens. Beim Besuch dieses multikulturellen Schmelztiegels erleben Sie faszinierende Gegensätze: die aufstrebende und pulsierende Stadt auf der einen Seite und die jahrtausendealte Geschichte und deren Bauwerke auf der anderen Seite.

 

Wenn Sie in Kairo den Nil überqueren, wechseln Sie von einer Millionenstadt zur nächsten, denn am Westufer liegt Gizeh mit den Pyramiden das einzige noch erhaltene der sieben Weltwunder der Antike. Sie sind seit Jahrtausenden Ägyptens Wahrzeichen. Noch vor dem Bau der Pyramiden stand bereits der Totenwächter: die berühmte Sphinx. Dieses Kolossalmonument stellt einen liegenden Löwen mit Königskopf und Mähne dar.

 

Ein weiteres Highlight Ihres Aufenthaltes in Kairo ist der Besuch des Ägyptischen Museums. Der Rund­ gang durch das Museum verläuft im Uhrzeigersinn vom Alten Reich bis zur Spätzeit. Unbestrittener Höhepunkt sind die kompletten Grabschätze des Titanchamun, wie zum Beispiel seine reich geschmückte Maske und sein vergoldeter Sarkophag.

 

Auf dem Saladin Platz steht die mächtig aufragen­ de Zitadelle. Dort, hoch oben über der Stadt, thront Kairos herausragendste Sehenswürdigkeit die Ala­Baster Moschee.

 

Auch ein kurzer Besuch der Al Hussein Moschee lohnt sich. Wichtiger Hinweis: Es ist nicht gestattet, die Moschee mit schulterfreier Kleidung und unbedeckten Knien zu betreten.

 

Die wichtigste islamische Moschee, genau gegen­ über vom Basar, ist jedoch die El Azhar Moschee

 ,,Die Blühende". Sie ist nicht nur eine Moschee, sondern auch eine über1.000 Jahre alte Universität, die zu den bedeutendsten und ältesten islamischen Hochschulen der Welt gehört.

 

Vom Kairo Turm „El Burg" genießen Sie den besten Panoramablick sowie eine traumhafte Aussicht über Kairo bis hin zu den Pyramiden!