Marsa Alam

Die offizielle Informations- &  Ausflugs Buchungsseite

Assuan die südlichste Stadt Ägyptens


Seit Jahrhunderten ist Assuan ein Schmelztiegel der Kulturen, ein wohlhabender Handelsplatz und seit der Kolonialzeit auch ein Winterurlaubsort.

Hier leben viele gebildete Verwaltungsangestellte, und es gibt eine Universität und andere Institutionen. Deshalb wirkt Assuan auch so entspannt.

Der Nil ist hier besonders schön. Er plätschert die

Dämme herunter, um Granitblöcke herum und um­ spült sanft die mit Palmen übersäten Inseln. 

An schilfbewachsenen Ufern verstecken sich kleine nubische Siedlungen, grasende Wasserbüffel und seltene Vogelarten. Besonders das Naturschutzgebiet um den ersten Katarakt ist einen Bootsausflug wert! Dank seiner langjährigen Geschichte stehen in und um Assuan aber auch faszinierende Bauwerke aus allen Epochen. Dazu gehören die Gräber der Noblen, die Ruinen auf der Elephantine1nsel, der Philae Tempel, der sich auf der Insel Agilkia befindet, sowie das Simeonskloster. Außerdem gibt es noch das Nubische Museum, einen herrlichen Botanischen Garten, den gigantischen Hochdamm, den Nassersee und einen der tollsten Märkte außerhalb Kairos. Die­ ser Souk ist überschwemmt mit bunten, duftenden und verführerischen Waren. Besonders günstig kauft.