Marsa Alam

Die offizielle Informations- &  Ausflugs Buchungsseite

Alles über Ägypten Urlaub von A-Z

 Damit Sie führ Ihren Ägypten Urlaub gewappnet sind haben wir für Sie ein Auflistung von A wie Apotheke bis Z wie Zoll erstellt. Wenn sie sich diese Punkte zu Herzen nehmen kann Ihr Ägypten Urlaub nur noch perfekt werden.  

  • Apotheken Diese erkennen Sie  am  international  gebräuchlichen Wort PHARMACY. Im Zentrum Ihres Urlaubsortes gibt es fast in jeder Straße eine Apotheke. Dort können  Sie alle  notwendigen Medikamente zu günstigen Preisen, die meisten rezeptfrei, kaufen.
  • Ärzte Während Ihren Ägypten Reisen werden Sie feststellen, dass jede Hotelanlage einen Arzt hat, der im Haus seine Sprechstunden abhält und direkt bezahlt wird. Außerhalb dieser Zeiten können Sie ihn über die Hotelrezeption konsultieren. Lassen Sie sich einen Beleg geben, den Sie in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei Ihrer Auslandskrankenversicherung einreichen.
  •  Zu Ihrer Information: In akuten Notfällen wenden Sie sich bitte in Port Ghalib an die Privatklinik „Port Ghalib Hospital" unter der Notrufnummer 010 000' 4402 oder 0020 653 700 122. Die Klinik rechnet bei stationären Aufenthalten mit den meisten Auslandskrankenversicherungen direkt ab. Selbstverständlich stehen wir Ihnen in solch einem Fall mit Rat und Tat zur Seite. 
  • Banken und Geldwechsel In einigen Hotelanlagen gibt es Bankautomaten, an denen Sie zum offiziellen Tageskurs Bargeld um­tauschen oder mit Ihrer Kreditkarte sowie teilweise auch mit EC/MaestroKarte ägyptische Pfund (LE) abheben können. Fast überall können Sie aber auch in Euro, USD oder mit Karte zahlen.
  • Einkaufen Der Basar und die vielen Souvenir Geschäfte laden zum Einkaufen ein. Handeln, fast schon eine Art "Volkssport", gehört zur Kultur Ägyptens. Als spezifische Produkte des Landes gelten Wasserpfeifen, Alabaster, Papyrus, Gold und Silber, Teppiche, Parfum etc. 
  • Wir empfehlen Ihnen Ihren Shopping Trip nicht im Hotel durchzuführen, da die Preise stark überteuert sind. In Ägypten beträgt die Miete für einen kleinen Shop im Hotel nicht selten über 10.000,00 € pro Monat. Für einen Massagesalon sind es oftmals 30.000,00 € im Monat. 
  • Filmen und fotografieren In den religiösen Gebäuden ist das Filmen und Foto­grafieren generell untersagt. Das Gleiche gilt für militärische Anlagen, Flughäfen, Häfen und Bahnhöfe.
  •  Öffnungszeiten: In den Sommermo­naten auch bis Mitternacht und länger. Behörden und Banken sind nachmittags geschlossen. Am Freitag (arabischer Sonntag) und Samstag oftmals nicht geöffnet.
  • Geschäftszeiten Offizielle Geschäftszeiten im europäischen Sinne gibt es in Ägypten nicht. Daher hier einige Richtlini­en, an denen Sie sich orientieren können. 

10:00 Uhr bis 1:00 Uhr jeden Tag

 Internet Die meisten Hotels verfügen über Internetanschlüs­se, für deren Nutzung Sie eine Gebühr zahlen. (Meist 5,00 € Pro Tag)  

Zusätzlich bieten wir Ihnen auch  mobile Internetsticks für Laptops sowie WLan aus der Steckdose an oder Internet & Auslandsgespräch fähige SIM Karten für Handys aller Art an. 5 GB Internet Nutzung entsprechen bei uns 5,00 €

Zu unseren Angeboten


  • Strom  In den Hotels beträgt die Stromspannung 220 Volt.  Ein Adapter ist nicht erforderlich wenn Ihr Gerät einen Eurostecker (Deutscher Stecker) hat.
  • Taxi  Offizielle Preise gibt es in Ägypten nicht. Einige Hotels bieten einen völlig überteuerten Limousinenservice (mit Fahrer) an. Meist lie­gen hier Festpreise vor. Allerdings können Sie immer noch handeln (Rezeption/Gästeservice). 

Steigen Sie nie ohne „abgemachten Preis" ein, denn so ersparen Sie sich eine Menge Ärger!


Oder bestellen Sie Ihr Taxi gleich über uns! Sie erhalten einen Fix Preis der oftmals die Hälfte billiger ist als der im Hotel. Da wir unser eigenes Taxiunternehmen haben und keine Provisionszahlungen an Hotels abgegeben müssen!

Zu unseren Privat Taxi Preisen



  • Telefon Sie haben Ihr Handy mitgebracht? Dann teilt Ihr An­bieter Ihnen automatisch per SMS die Kosten für Telefonate und SMS mit welche niemand bezahlen kann. Zum Beispiel: Eine Stunde nach Deutschland telefonieren für nur 10€ 

Mehr Erfahren:

  • Trinkgeld „BAKSCHISCH" ein Wort, das jedem Reisenden in einem arabischen Land bald bekannt ist. Das Verteilen von Bakschisch ist tief in der Kultur verankert, also keine Erfindung für Touristen. Anfangs, erscheint dies oft als lästig, doch bei näherer Betrachtung wird deutlich, dass sich ein großer Teil der Bevölkerung so das „tägliche Brot" verdient. Für jede kleine Dienstleistung (Fahrer, lokale Rei­seleitungen und Begleitungen auf den Ausflügen, Kameltreiber, Wächter bei Moscheen und Gräbern etc.) wird ein Trinkgeld erwartet. Im Hotel sollten Sie das Zimmerpersonal, den Gepäckträger und das Servicepersonal berücksichtigen. In Restau­rants und Bars liegt der Richtwert bei ca. 10% des Rechnungsbetrages. Guter Service sollte belohnt werden. Auch wenn Sie Vollpension bzw. All Inclusive gebucht haben, erwartet der Kellner ein kleines Trinkgeld und Sie werden sehen, es wirkt Wunder"!
  • Wasser sparen: Süßwasser ist ein kostbares Gut und hier in der Wüste noch kostbarer. Verwenden Sie es sparsam!
  • Energiesparen: Schalten Sie Licht und Klimaanlage beim Verlassen Ihres Zimmers aus!
  • Landschaftsschutz: Werfen Sie keinen Abfall acht­los weg. Entsorgen Sie ihn korrekt!
  • Artenschutz:   Kaufen Sie keine Artikel, die dem Artenschutz unterliegen sowie das Aussterben geschützter und seltener Tierarten fördern!
  • Zoll Sie haben die Möglichkeit in Ägypten zollfrei einzukaufen. Hierbei ist allerdings zu bedenken, dass Sie nur bestimme Mengen nach Deutschland einführen dürfen. z.B. 200 Zigaretten. Wenn Sie diesen Wert überschreiten werden oftmals saftige Strafen bei der Einreise fällig. 
  • Einfuhrbestimmungen Deutscher Zoll

Nun sind Sie bereit für die Ägypten Reise!


Beste Grüße Ihr Team von


MarsaAlam.Com